Lichtlprüfung, Weihnachtsfeier und Körung

Am 1. Adventswochenende fand unsere Lichtlprüfung statt. 12 Hunde wurden von ihren Hundeführern dem Leistungsrichter Dieter Spinneker vom PSK vorgestellt. Am weitesten angereist war Tommi Vanhala aus Finnland. Bis auf eine Teilnehmerin, konnten die Starter ihr Prüfungsziel erreichen. Die meisten Vereinsmitglieder konnten demnach gut gelaunt zur Weihnachtsfeier gehen. Nach einem leckeren Essen von der Fleischerei Kahle, schauten wir einen Film von den Sport- und Vereinsjahren 2017/18 an. Anschließend kam der Weihnachtsmann (aus Finnland) und verteilte die Wichtelgeschenke. Dabei musste jeder bei ihm Platz nehmen und ein Lied singen oder Gedicht aufsagen. Wer weder das eine noch das andere konnte, dem half ein Chor, bestehend aus ambitionierten Hundesportlern, die alle in einer anderen Tonlage sangen. Unser Gelächter hat man bestimmt bis zur RHG gehört. Am Sonntag fand dann die PSK-Körung der Schnauzer statt. Auch hier wurde das Training belohnt und die angetretenen Vereinsmitglieder bestanden mit ihren Hunden die Körung. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!