Startseite

workshop Mai 2017

Der workshop ist vorbei...

 

Die weiteste Anreise hatten 2 Teilnehmer aus Flensburg - nämlich 650km. Bayern war mit 10 Leuten vertreten. Etwa 2/3 der Teilnehmer mit Hund waren Frauen, bei den ohne Hund war es umgedreht.

 


 

 Ein Großteil der Hunde waren DSH, es gab einige Malis, Herder, je 1 Riesenschnauzer und Rottweiler und als "Exoten" American Bulldog und je einen Beagle, Retriever und Berner Sennen -Border- Mix
                                                                                                                          

Von Samstag 9 Uhr bis Sonntag nach 16 Uhr wurde intensiv gearbeitet, unterbrochen von kürzeren Theorie-Einheiten.

In 3 Unterordnungsgruppen arbeiteten David, Nick mit Simone und Lars mit den Teams.Ich habe mal bisschen gefragt - es wurde als sehr positiv eingeschätzt, dass sehr viel praktisch direkt am Hund gearbeitet wurde. Aktuelle Probleme wurden bearbeitet, zum Teil auch auf aufgelockerte, unterhaltsame Weise rübergebracht.  Mein Eindruck war, dass  nicht mehr so viel Arbeit an Bindung und Konzentration nötig war wie in den letzten Jahren, von den ganz jungen Hunden logischerweise mal abgesehen, sondern dass mehr ins Detail gegangen wurde wie z.B. beim Apportieren.

Gelobt wurde  unsere Anlage und die Verpflegung, ich glaube, alle an uns herangetragenen Wünsche konnten erfüllt werden, außer vielleicht kurz vor Schluss der Wunsch nach einer heißen Schokolade mit Sahne (ein Schoko-capucchino tat's dann auch).

Bilder findet ihr, wenn ihr links auf der Leiste "Bilder vom workshop" anclickt.

 

 

HSV Reinholdshain

Herzlich willkommen

 

auf der Seite des

Hundesportvereins Reinholdshain e.V.

 

Unser Verein ist aktiv im modernen IPO-Leistungssport,

organisiert im SGSV / DHV, PSK und SV.

Frühjahrsputz

Das war das Ergebnis des Frühjahrsputzes in diesem Jahr.

 

                                       Etwa 30 fleißige Helfer waren da und haben das Gelände auf und um den Platz

gesäubert.

Nach getaner Arbeit...

 

Wir im Radio

Was für ein Tag...

Peter hatte uns für die "Große Vereinssache" bei R.SA angemeldet, vorige Woche kam da schon mal jemand gucken, ob alles rechtens zugeht, und heute morgen kurz nach 6 kam unser Verein im Radio. Es hatte doch tatsächlich geklappt, dass wir die heutigen 1000-Euro-Gewinner sind.

Herr Böttcher (von Böttcher und Fischer - wer kennt die nicht-  ) höchstpersönlich kam vorbei, mit ihm  Cindy Schierle von der AOK PLUS Geschäftsstelle in Glauchau.

Nachdem er kurz von seiner "Fußhupe" erzählt hatte und sich etwas über unsere Hunde informierte (bellen die aus Hunger ?) überreichte er den Scheck  über 1000€.

 

 

LG FCI Döbeln / Marbach

David und Lars nahmen an der LG FCI in Döbeln/Marbach am 1./2.April teil.

Und es hat geklappt - David auf Platz 1, Lars auf dem 3. Platz

 

Glückwunsch, und weiter gehts...